Cookies auf der KCI-Website
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung erhalten Sie hier Privacy Policy. Um Ihnen das Navigieren zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, die Cookies zu akzeptieren.
Eingabehilfen | Sitemap | Kontaktieren Sie uns | Service-Hotline 0800/7833524
Deutschland Change Country
Startseite  |  Einsatzgebiete  |  Produkte  |  Klinische Evidenz  |  Fortbildung & Training  |  Für Patienten  |  Kundendienst
Sie sind hier Startseite > Fortbildung & Training > ICW Seminare > Wundexperte ICW Basisseminar
Drucken

Wundexperte ICW Basisseminar

Die von der ICW/ TÜV zertifizierten Seminare sind in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden bundesweit anerkannt. Die Inhalte und die Dozenten dieser Seminare sind speziell geprüft. Die Akademie für Wundversorgung sorgt seit Jahren als größter und erfolgreichster Anbieter von Wundseminaren im deutschen Markt für eine Spitzenqualität.

Die Themen umfassen alle Bereiche einer professionellen Versorgung durch Experten: Von der Pathophysiologie über die Prävention bis hin zur Diagnostik, Therapie und Förderung der Lebensqualität. Aber auch Themen wie Qualitätsmanagement und ökonomische Aspekte werden berücksichtigt

Im Basisseminar mit dem zertifizierten Abschluss Wundexperte ICW werden die klassischen chronischen Wunden wie Dekubitus, Ulcus Cruris und das Diabetische Fußsyndrom behandelt.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung und für den Erhalt des Zertifikates sind die rechtzeitige Abgabe der Berufsurkunde und ggf. Heiratsurkunde sowie die Teilnahme an mindestens 80% der Unterrichtsstunden

ICW Semainarie image new

Kursnr.  Termine 2017  Ort    Gebühr   Fortbildungs-punkte Status
1701 29.05.-03.06.
04.-05.09.
Pentahotel, Wiesbaden 1.294,-€ 20 Punkte RbP Verfügbar

Referenten:

Akademie für Wundversorgung.

Inhalte:

  • Wundheilung, Wundarten, Besonderheiten chronischer Wunden
  • Haut: Anatomie, Physiologie sowie Pflege und Schutz
  • Wundbeschreibung, -dokumentation und -fotografie
  • Haftungsrecht, Medizinprodukterecht
  • Pathophysiologie, Prävention und Therapie bei Dekubitus, gefäßbedingten Ulcera Cruri und Diabetes bedingtem Fußsyndrom
  • Wundversorgung: Wundauflagen und sonstige lokale Therapeutika
  • Finanzierung der Wundversorgung
  • Keimnachweisuntersuchungen
  • Débridement
  • Kompressionstherapie
  • Hilfsmittel
  • Schulung und Beratung
  • Ernährung, Schmerzmanagement
  • Die Inhalte orientieren sich an den Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe“, „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“, „Schmerzmanagement“ sowie „Ernährung und Flüssigkeitsversorgung“.

Prüfung:

  • Schriftliche Prüfung (23 Fragen in 90 Minuten unter Aufsicht)
  • Hausarbeit: 5 Seiten Umfang (nach klaren Vorgaben, die Ihnen ausgehändigt werden)

Zielgruppen:

Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger, Ärzte (Humanmedizin), Podologen, Medizinische Fachangestellte, Pharmakologen, Heilerziehungspfleger, Heilpraktiker, Operationstechnische Assistenten, Apotheker, Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut.

Alle anderen Berufsgruppen können ebenfalls an dem Seminar teilnehmen, haben jedoch keine Möglichkeit, das TÜV/ ICW Zertifikat zum Wundexperten zu erhalten.

Organisatorisches:

Bitte senden Sie uns nach Erhalt der Anmeldebestätigung eine Kopie der Berufsurkunde, aus der Ihr Berufsabschluss hervorgeht. Bei Namensänderung muss ein amtlicher Nachweis der Namensänderung ebenfalls als Kopie beigelegt werden.

Das Zertifikat wird beantragt, wenn die Teilnahme am Seminar vorliegt, die Berufsgruppenzugehörigkeit nachgewiesen ist sowie die Prüfungen bestanden sind und die Hospitation über mind. 16 Stunden bescheinigt ist.

Kurskonzept:

  • 7 Tage theoretischer Unterricht, jeden Tag 8 Stunden Unterricht von 09.00 bis 17.00 Uhr
  • Anschließend ca. 8 bis 10 Wochen Pause, in der die Hospitation über mindestens 16 Stunden in einer fremden Einrichtung absolviert werden muss
  • In dieser Zeit wird die 5-seitige Hausarbeit nach klaren Vorgaben erstellt und fristgemäß abgegeben
  • 1 Tag schriftliche Prüfung und anschließend Bearbeitung der Umsetzung des Erlernten in die Praxis (aus den Hausarbeiten)

Veranstaltungsort:

Pentahotel Wiesbaden, Abraham-Lincoln-Str. 17, 65189 Wiesbaden

Die Qualifizierung „Wundexperte ICW“ ist anerkannt von:
DBfK (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe)
DPV (Deutscher Pflegeverband)
EWMA (European Wound Management Association)


Wundexperte ICW Basisseminar image


  • Share on Facebook.com
  • Share on Twitter
  • Besuchen Sie unsere YourTube Seite

Wichtige Mitteilung für Patienten

Rechtliches | Datenschutzrichtlinien | Kontaktieren Sie uns | Impressum


© 1998 – 2013 KCI Licensing, Inc. Alle Rechte vorbehalten.    DSL# 09-03-193.DE

Die Informationen auf dieser Website wurden ausschließlich zur Nutzung in Deutschland / KCI Medizinprodukte GmbH bereitgestellt. Diese Website enthält Informationen über Produkte, die möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar sind. Es ist außerdem möglich, dass sie von den zuständigen Behörden in bestimmten Ländern noch nicht oder nicht für bestimmte Indikationen zugelassen sind.