Cookies auf der KCI-Website
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung erhalten Sie hier Privacy Policy. Um Ihnen das Navigieren zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen, die Cookies zu akzeptieren.
Eingabehilfen | Sitemap | Kontaktieren Sie uns | Service-Hotline 0800/7833524
Deutschland Change Country
Startseite  |  Einsatzgebiete  |  Produkte  |  Klinische Evidenz  |  Fortbildung & Training  |  Für Patienten  |  Kundendienst
Sie sind hier Startseite > Produkte > Unterdrucktechnologie > V.A.C. Therapy > Die der Therapie zugrundeliegende Wissenschaft
Drucken

Die Wundheilung beginnt auf Zellebene

Die Wundheilung beginnt auf Zellebene

Einblick in den wissenschaftlichen Hintergrund der V.A.C. Therapy

Durch über 918 Peer-Reviewed Artikel sind die klinischen und wirtschaftlichen Vorteile der V.A.C.® (Vacuum Assisted Closure®) Therapy weithin bekannt: Schneller20und effizienter5 als Gaze11, 14, erhöht die Lebensqualität der Patienten1 und senkt die Behandlungskosten3. Genauso wichtig wie die Ergebnisse ist jedoch, wie die V.A.C.Therapy tief in der Wunde wirkt. In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie die V.A.C. Therapy zelluläre Wundheilung fördert und wie sich ihre einzigartigen Wirkungsmechanismen von anderen Geräten zur Unterdruck-Wundtherapie unterscheiden.

Die Komponenten des V.A.C. Therapy System

Drei entscheidende Komponenten, ein einzigartiges System

Das V.A.C. Therapy System besteht aus drei essenziellen Komponenten, die aktiv zusammenarbeiten, um die Bildung von Granulationsgewebe zu fördern2, 12, 13. Dies ist für die Wundheilung wegbereitend.

 

 

V.A.C. Therapy System

 

 

 

  • V.A.C.Therapy Einheit Leistet intermittierende oder kontinuierliche Therapie mit integrierten Funktionen zur Patientensicherheit.
  • SensaT.R.A.C. Technology Regelt den Druck an der Wunde zur exakten Anwendung der vorgeschriebenen Therapieeinstellungen.
  • V.A.C. GranuFoam Dressings unterstützen die erforderlichen Mechanismen zur Bildung von Granulationsgewebe.

Wie wirkt die V.A.C. Therapy auf Zellebene?

Der wissenschaftliche Hintergrund des Systems: Makrodeformation und Mikrodeformation

Bei Unterdruck übt die V.A.C. Therapy mit V.A.C. GranuFoamDressings mechanische und biologische Kräfte auf die Wunde aus. So wird ein Milieu erzeugt, das die Wundheilung begünstigt. Diese Kräfte werden Makrodeformation und Mikrodeformation genannt.

 

 

Macrostrain

 

 

 

Makrodeformation ist die sichtbare Veränderung, die auftritt, wenn der Unterdruck den Schaumstoff kontrahiert.

Makrodeformation:

  • Zieht die Wundränder zusammen
  • Stellt direkten und umfassenden Wundbettkontakt her
  • Verteilt den Unterdruck gleichmäßig
  • Entfernt Exsudat und infektiöses Material

 

 

Microstrain

 

 

 

Mikrodeformation findet auf Zellebene statt. Dabei werden die Zellen gedehnt.

Mikrodeformation:

  • Reduziert die Ödembildung
  • Fördert die Durchblutung
  • Erhöht die Zellproliferation und Migration
  • Fördert die Bildung von Granulationsgewebe

Die Verwendung der V.A.C. Therapy mit V.A.C. GranuFoam Dressings bewirkt eine Makrodeformation11,16,18 und Mikrodeformation11,16,18 und sorgt somit für eine verbesserte Wundheilung.

Sehen Sie im Video, wie die V.A.C. Therapy durch die Makro- und Mikrodeformation auf Zellebene wirkt. 

 

 

 

V.A.C. Therapy Wirkungsmechanismen – Transkript (RTF, 60.5 KB)


Wie beseitigt die V.A.C. Therapy Wundheilungsbarrieren

V.A.C. Therapy Wirkungsmechanismen

V.A.C. Therapy erzeugt durch die folgenden Wirkungsmechanismen ein Milieu, das die Wundheilung fördert:

Wundheilungsbarrieren V.A.C. Therapy Mechanism
Übermäßiger Bakterienbefall Entfernt infektiöses Material
Unzureichender Schutz gegen Infektion Schafft geschützte Wundheilungsumgebung
Übermäßiges Exsudat Entfernt Exsudat
Übermäßige Ödembildung (Interstitialflüssigkeit) Reduziert Ödembildung (Interstitialflüssigkeit)
Feuchtigkeitsmangel Bietet ein ideal feuchtes Wundmilieu
Unzureichende Durchblutung Fördert die Durchblutung
Mangelnde Zellaktivität Fördert Zellmigration und Proliferation bei der Bildung von Granulationsgewebe

SensaT.R.A.C. Technology

Die V.A.C. Therapy nutzt die SensaT.R.A.C.™ Technologie (Therapeutic Regulated Accurate Care), um:

  • Gewünschten Druck an der Wunde zu überwachen und zu erhalten
  • Durch verbesserte Flüssigkeitsdynamik Schlauchblockade und Fehlalarme zu reduzieren
  • Smart Alarms™ für bessere Patientensicherheit zu ermöglichen
  • Anbringen und Wechseln der V.A.C. Dressings zu erleichtern
  • Patientenkomfort zu erhöhen

 


  • Share on Facebook.com
  • Share on Twitter
  • Besuchen Sie unsere YourTube Seite

Wichtige Mitteilung für Patienten

Rechtliches | Datenschutzrichtlinien | Kontaktieren Sie uns | Impressum


© 1998 – 2013 KCI Licensing, Inc. Alle Rechte vorbehalten.    DSL# 09-03-193.DE

Die Informationen auf dieser Website wurden ausschließlich zur Nutzung in Deutschland / KCI Medizinprodukte GmbH bereitgestellt. Diese Website enthält Informationen über Produkte, die möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar sind. Es ist außerdem möglich, dass sie von den zuständigen Behörden in bestimmten Ländern noch nicht oder nicht für bestimmte Indikationen zugelassen sind.